Historie - OPA's Automobile

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Die OPA's


OPA´s Automobile entstand aus dem Hobby von Herrn Stefan Hirschfelder, der seit 1992 geschäftsführender Alleingesellschafter der EDV-Optik-Partner GmbH ist, die ihrerseits seit 1984 Branchensoftware für Augeoptik, Hörakustik und Juweliere entwickelt und vertreibt. Seit 2007 hat Herr Hirschfelder Young- und Oldtimer gesammelt. Teile dieser Sammlung werden nun im Lauf der Jahre sukzessive angeboten.


Da die Unterstellmöglichkeiten für die Fahrzeuge beschränkt und vor allen Dingen ungeeignet waren, beschloss Herr Hirschfelder, eine neue Stahlhalle für die Sammlung zu bauen. Diese idealen Verkaufsbedingungen kombiniert mit dem Fachwissen von Herrn Hirschfelder sind die ideale Voraussetzung für einen erfolgreichen Oldtimerhandel.

So steht nun eine opulente Auswahl gepflegter und begehrter Fahrzeuge im Gewerbegebiet Nord von Bad Harzburg für den Liebhaber und potentiellen Käufer bereit.

Ein Highlight gab es bereits vor Eröffnung des Autohandels:
Der NDR hat den Bau der Halle und die Überführung der ersten Fahrzeuge begleitet. Die Sendung zur Entstehung des Oldtimerhandels im Harz wurde am Donnerstag, den 19.05.2016 um 18:15 Uhr in der Sendereihe „Typisch!“ beim NDR mit dem Titel „Alte Autos, neues Leben“ ausgestrahlt. Eine Wiederholung lief am Dienstag, den 24.05.2016 um 13:00 Uhr. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, können Sie sie noch in der Mediathek des NDR ansehen:

Typisch! Alte Autos, neues Leben


Dieses Gruppenbild mit Verwandten, Freunden und dem Fernsehteam wurde an dem Tag aufgenommen, als der NDR die Überführung der ersten Fahrzeuge in die Halle gefilmt hat.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü